Anis

Anis
Anis [a'ni:s], der; -es, -e:
1.
a) Heil- und Gewürzpflanze:
die Blüten des Anises.
b) <ohne Plural> aus den Samen der gleichnamigen Pflanze bereitetes Gewürz:
nach Anis schmecken.
2. auf der Grundlage von Anis (1) hergestellter Branntwein:
einen Anis trinken.

* * *

Anis 〈a. [-′-] m. 1
1. 〈Bot.〉 Gewürz- u. Arzneipflanze: Pimpinella anisum
2. 〈kurz für〉 Anisbranntwein
[<mhd. anis, enis <frz. anis <lat. anisum <grch. anison „Anis“]

* * *

Anis [a'ni:s , auch, österr. u. schweiz. nur: 'a:nɪs ], der; -[es], -e [mhd. anīs < lat. anisum < griech. ánison, ánēs(s)on, ánēthon = Dill]:
1.
a) (zu den Doldengewächsen gehörende) Pflanze mit kleinen weißen Doldenblüten, die als Gewürz- u. Heilpflanze verwendet wird;
b) als Gewürz verwendete dem Kümmel ähnliche getrocknete Früchte des Anis (1 a).
2. auf der Grundlage von Anis (1 b) hergestellter Branntwein.

* * *

I
Anis
 
[auch 'aːnis, österreichisch nur so; lateinisch, von griechisch ánēson »Dill«] der, -es/-e, Pimpinẹlla anisum, einjähriger Doldenblütler, 15-45 cm hoch, mit dünnem Stängel, unten nierenförmigen, oben dreiteiligen Blättern, weißer Blütenkrone und weichhaarigen Spaltfrüchten. Anis ist in Vorderasien, Ägypten und auf den griechischen Inseln heimisch und wird u. a. in Frankreich angebaut. Die Früchte enthalten bis zu 6 % ätherisches Öl (Anisöl, mit 80-90 % Anethol) von würzig-süßlichem Geschmack; Verwendung als Würzmittel, schleimlösendes Hustenmittel und krampflösendes, entblähendes Mittel bei Verdauungsstörungen (Heilpflanzen, Übersicht).
 
II
Anis
 
[nach dem Fluss Anisus, heute Enns] das, -(es), Anisien [ani'sjɛ], Anisium, Stufe der pelagischen (alpinen) Trias.
 

* * *

Anis [a'ni:s, auch, österr. u. schweiz. nur: 'a:nɪs], der; -es, -e [mhd. anīs < lat. anisum < griech. ánison, ánēs(s)on, ánēthon = Dill]: 1. a) (zu den Doldengewächsen gehörende) Pflanze mit kleinen weißen Doldenblüten, die als Gewürz- u. Heilpflanze verwendet wird; b) als Gewürz verwendete dem Kümmel ähnliche getrocknete Früchte des ↑Anis (1 a). 2. auf der Grundlage von ↑Anis (1 b) hergestellter Branntwein.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anis — Anis …   Deutsch Wörterbuch

  • anis — [ ani(s) ] n. m. • XIIIe; lat. d o. gr. anisum ♦ Plante dicotylédone (ombellifères), cultivée pour ses propriétés aromatiques et médicinales. Boissons alcoolisées à l anis. ⇒ ouzo, pastis, raki. Liqueur d anis. ⇒ anisette. Bonbons à l anis. ♢… …   Encyclopédie Universelle

  • Anis — (Pimpinella anisum) Systematik Euasteriden II Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales) …   Deutsch Wikipedia

  • Anis — (Fructus Anisi vulgaris) ist die aus zwei Teilfrüchtchen bestehende Spaltfrucht der im Oriente einheimischen, in vielen Ländern Europas, sowie in Südamerika, Indien und Japan im großen gebauten Anispflanze (Pimpinella Anisum L., Familie… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anís — Saltar a navegación, búsqueda El término Anís puede referirse a: la planta Pimpinella anisum, el anís común, una planta de la familia de las umbelíferas cuya semilla, muy aromática, se emplea en gastronomía; la planta Illicium verum, el anís… …   Wikipedia Español

  • anis — ANIS. s. m. Sorte de plante odoriférante qui porte une graine de même nom, ronde et un peu longue, qu on met au rang des quatre semences chaudes. L anis vient dans les terres chaudes et sablonneuses. Manger de l anis. Cette liqueur sent l anis.… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • anís — sustantivo masculino 1. Pimpinella anisum. Planta umbelífera con pequeñas flores blancas y semillas aromáticas de sabor agradable que se utilizan en la elaboración de dulces y licores. 2. Semilla de los anises. 3. (no contable) Aguardiente… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • anis — ANIS. s. m. Sorte de plante odoriferante qui porte une graine ronde & longuette, qu on met au rang des quatre semences chaudes. Il se prend le plus souvent pour la graine. Manger de l anis. cette viande sent l anis. Il se dit aussi, d Une dragée… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • anís — (Del fr. anis, y este del gr. ἄννησον). 1. m. Planta anual de la familia de las Umbelíferas, que crece hasta unos 30 cm de altura, con tallo ramoso, hojas primeramente casi redondas y después hendidas en lacinias, flores pequeñas y blancas. Tiene …   Diccionario de la lengua española

  • Anis — can mean: * Mir Babar Ali Anis, Urdu poet * Anise, herb * Anis Mojgani spoken word poet * Ani (bird) * Anis Kachohi, French singer * Another name for anisette * Muhammad Anis Ur Rehman, APIIT University Malaysia …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”